PEKiP

Neugier, Bewegung, aktive Auseinandersetzung mit der Umwelt sind in ihrem Zusammenspiel die Grundlagen für die Entwicklung jedes Kindes. Das Prager Eltern- Kind-Programm stellt diesen Zusammenhang in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Eltern. Sie haben die Möglichkeit, ihr Kind im 1. Lebensjahr in jeder Entwicklungsphase bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen, sich seine Umwelt aktiv anzueignen. PEKIP fördert die Entwicklung des Kindes in besonderem Maße und schult den Blick der Eltern für den jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes.

Beim PEKiP dürfen die Kinder nackig spielen – ohne Kleidung und ohne Windeln. Dafür wird der Raum angenehm warm vorbereitet. Dies ist für Kinder besonders schön, sie bewegen sich freier und intensiver, als in einengender Kleidung. Ihre Körperwahrnehmung ist ausgeprägter und sie spüren ihre Körpergrenzen und alle Kontakte mit ihrer Umwelt.

Doch bevor die Kinder nackig sind, kommt natürlich der entscheidende Schritt des Entkleidens. Wir möchten diesem Augenblick unsere besondere Aufmerksamkeit schenken, das heißt wir bitten Euch die Kinder beim Ankommen nicht sofort auszuziehen, das machen wir behutsam gemeinsam :).

Weitere Anregungen zum Thema An- und Ausziehen finden sich hier.

Kurszeiten

Montag bis Freitag: 9:00 Uhr und 11:00 Uhr

Kursgebühr

Kurs 85 € (10 Veranstaltungen)

PEKiP wird von der AOK PLUS als Angebot der "Kurse für die junge Familie" gefördert.