Aktuelles

Unsere präsenten Gruppenangebote müssen zur Zeit leider pausieren!

Muttertags-Gruß

Liebe Mütter,

wir wollen Euch zum Muttertag herzlich grüßen und haben ein paar ganz besondere Blumen zum Mitnehmen an unserer Säule vorbereitet. Es lohnt sich diese mal aufzufalten :).

Falls Ihr keine dieser Blumen ergattert - im Inneren haben wir eine kleine Anleitung für ein Mini-Wellness-DIY versteckt. Aber lest selbst, die Anregung gibt es hier von einer lieben Kollegin von mamipuste. Wir wünschen EUch eine Zeit der Entspannung und viel Freude beim Ausprobieren!

Neue Zoom-PEKiP-Gruppe

Liebe Eltern,

wir starten am Montag, den 03.05., eine neue Zoom-PEKiP-Gruppe mit Kindern, die im Januar bis März geboren sind. Es wird also eine Runde mit noch ganz kleinen Babys und wir denken, dass da ein toller Austausch online möglich ist und viele Fragen besprochen werden können! Das Angebot ist kostenfrei. Die Gruppe freut sich noch über Zuwachs!

Wir suchen eine Hebamme!

Liebe Familien,

wir haben große Räumlichkeiten und wünschen uns gern wieder eine Hebamme, die bei uns Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse für Frauen anbieten möchte.

Falls Ihr jemanden kennt, der jemanden kennt, der vielleicht eine interessierte Hebamme kennt, die sich vorstellen kann, hier im Familienzentrum in Gruna Angebote zu machen... wir wären sehr dankbar!

Grüße zu Ostern

Liebe Familien,

ein zweites Jahr in Folge wurde Ostern ja eher im kleineren Rahmen begangen. Dennoch kann man mit kleinen gemeinsamen Bastelaktionen das Fest schön gestalten. Wir haben mal eine frohe Hühnerschar aus Eierpappen gebastelt – vielleicht habt Ihr Lust das auch zu basteln!

Unsere Zoom - Eltern-Kind-Gruppen

Liebe Eltern, wir bieten Austausch-Gruppen für Eltern mit Babys und Kleinkindern online via Zoom an. Hier haben wir Zeit Fragen zu klären, kleine Lieder und Fingerspiele kennen zu lernen und Bewegungs- und Sinnesanregungen für unsere Kleinen zu erfahren. Das Angebot ist kostenfrei. Näheres dazu hier.

Spieltreff

Liebe Familien, wir öffnen gern unsere Spielzimmer für bis zu 3 oder 4 Familien mit Kindern ab 6 Monaten, um für eine Stunde gemeinsam zu spielen und sich miteinander auszutauschen. Dies ist von Montag bis Freitag zwischen 9-15 Uhr möglich. Die Spielstunde kostet 2 € pro Familie.

"Geh-Ratung" als Spaziergang

Als Pendant zu unseren Spieletreffs in unseren Räumen gibt es auch die Möglichkeit, dass wir uns zu einem gemeinsamen Spaziergang verabreden! So gibt es auch die Möglichkeit des Austausches an der frischen Luft. Sprecht uns bitte an, das Angebot ist kostenfrei!

Interkulturelle Projekte in Dresden vor dem Aus

Es sind aktuell mehrere Projekte der Interkulturellen Familien-, Bildungs- und Sozialarbeit in Dresden erheblich bedroht:

- Die Interkulturelle Familienwerkstatt des Kaleb Dresden e. V.

- Das Jugend-Kultur- und Integrationszentrum des SPIKE Dresden e. V.

- Das Begegnungsbüro des Sächsisches Umschulungs- und Fortbildungswerk Dresden e. V. (SUFW)

- Das Montagscafé am Staatsschauspiel Dresden

- Die Freizeit- und Begegnungsmöglichkeiten in Dresden-Gorbitz des Omse e. V.

Wir möchten darauf aufmerksam machen und um Gehör bei der Stadt Dresden und dem Freistaat Sachsen bitten! Es gibt einen hier einlesbaren offenen Brief zur Rettung der Projekte.

Dazu auch ein kleines Video von der Interkulturellen Familienwerkstatt:

https://www.facebook.com/watch/?v=129141682462852

Flohmarkt verschoben

Liebe Eltern, leider müssen wir unseren für den Sonntag, den 14.03.21 geplanten Kindersachenflohmarkt verschieben, wir hoffen auf einen Sonntag in der Zeit nach Ostern.

Unsere Facebook-Seite

Liebe Freunde, wir haben unsere Seite `Familienzentrum Pauline (Gemeinnützige Organisation)` wieder aktiviert und freuen uns, wenn wir auch über diesen Weg Familien mit unseren aktuellen Informationen und Angeboten erreichen.

Kreativ in Familie

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen hat viele Ideen für Familien zusammengestellt, um die Krise zu bewältigen. Als Paar könnt ihr beispielsweise ein Wünscheglas gestalten oder auch das Pendant dazu, die Black Box für Themen, die man sich mal gemeinsam vornehmen kann. Auch für die Familie gibt es tolle Ideen, beispielsweise mal einen Steinzeit-Abend ganz ohne Technik zu verbringen oder den Körper des Kindes in Echtgröße auf Papier zu malen. Viel Spaß beim Stöbern!

Familien in Coronazeiten

Aktuell haben Familien viel zu leisten - und im Moment noch mehr als sonst! Homeoffice, die Betreuung der Kinder, das Begleiten der Homeschooling-Aufgaben, Alltagsstrukturierung... all das prägt unseren Alltag. Es gibt hier ein paar Anregungen und Impulse für Familien, damit diese besondere Situation nicht zu einer "Zerreißprobe" für alle wird.

Wir möchten unsere Anerkennung aussprechen - Eltern leisten viel und eine tagtägliche wichtige, liebevolle und umfängliche Vollzeit-Arbeit, Eltern sind und waren schon immer "systemrelevant"!

Offener Brief an das Ministerium

Liebe Familien, die Fach-Arbeitsgruppe Familienbildung in Dresden bezieht in einem offenen Brief an den Oberbürgermeister Hilbert und die Staatsministerin Köpping Stellung zur aktuellen Situation für Familien und insbesondere auch für die Kinder und Jugendliche und gibt konstruktive Vorschläge für mögliche Ausweitungen für deren Rechte. Hier ist der Brief einlesbar.

Aktuelle mögliche Kinderbetreuung

Unter den derzeitigen Bedingungen ist in den Eltern-Kind-Büros in Dresden ein Arbeiten und eine gegenseitige Kinderbetreuung von zwei Familien möglich! Weitere Infos gibt es hier.

Elternplattform

Auf der Seite www.elternsein.info können (werdende) Eltern Informationen und Anlaufstellen rund um die Frühen Hilfen für Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren erfahren. Hier finden sich auch tolle Kurzfilme zum Thema "Wenn Babys schreien" und "Niemals schütteln! Wenn Babys nicht aufhören zu schreien“.

PEKiP-Anmeldungen

Wir nehmen gern Anmeldungen für PEKiP entgegen, bitte am besten per Mail anfragen. Wir hoffen, dass wir bald wieder unsere Gruppen weiterführen und neue Kurse starten können.

Vorträge und Gesprächsrunden 2021

Frühjahr 2021 Wut- und Trotzphase (Nachholtermin)

13.04.2021 19:00-21:00 Uhr Erste Hilfe bei Baby- und Kleinkindunfällen

09.09.2021 9:30-11:30 Uhr Erste Hilfe bei Baby- und Kleinkindunfällen

Herzliche Einladung zu unseren Fachvorträgen im Rahmen der Vortragsreihe "Gemeinsam Wachsen" der AOK Plus. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Neuer Kreativraum

Wir haben in unserem Haus einen Kreativraum eingerichtet. In diesem möchten wir gern für Jung und Alt verschiedene Angebote stattfinden lassen, wie zum Beispiel Basteln, Werkeln, Malen, Nähen, Filzen... Um ihn zu beleben und möglichst viele anzusprechen, suchen wir Menschen, die sich vorstellen können, sich auf Ehrenamtsbasis hier einzubringen, beispielsweise mit ihren Hobbys. Sprecht uns bei Interesse bitte an!

Foodsharing - ein Fairteiler in Gruna

Im Eltern-Kind-Büro (Rosenbergstraße 10) steht der Grunaer Fairteiler des Foodsharing-Netzwerks zur Nutzung bereit. Zu den Öffnungszeiten des Eltern-Kind-Büros können Lebensmittel abgegeben und mitgenommen werden, um so der Lebensmittelverschwendung im Stadtteil entgegenzuwirken.

Was ist ein Fairteiler?

Fair-Teiler sind Sammelstellen, an denen jede*r kostenlos Lebensmittel abgeben und auch mitnehmen kann. Diese werden meist von ehrenamtlichen Lebensmittel-Retter*innen von Bäckereien, Discountern oder Supermärkten abgeholt, können aber auch von einzelnen Personen dort abgegeben werden, die ihre überschüssigen Nahrungsmittel lieber spenden als in die Tonne werfen möchten.

Das Kindergeld steigt ab Januar 2021

Das Kindergeld wird ab Januar 2021 um monatlich 15 Euro je Kind erhöht. Somit werden künftig für das erste und zweite Kind jeweils 219 Euro Kindergeld pro Monat gezahlt, für das dritte Kind 225 Euro und ab dem vierten Kind jeweils 250 Euro pro Monat.

Die Beträge werden automatisch von der Familienkasse angepasst und ab Januar in der neuen Höhe ausgezahlt. Kindergeldberechtigte müssen nichts veranlassen.

Die aktuellen Auszahlungstermine können unter www.familienkasse.de abgerufen werden. Hier stehen auch weitere Informationen und Online-Angebote zum Kindergeld und Kinderzuschlag zur Verfügung.

(Quelle: Bundesagentur für Arbeit)

Notfall-KiZ

Der Kindergeldzuschlag ist eine finanzielle Leistung für Familien mit kleinem Einkommen und kann bei der Familienkasse beantragt werden. Der Kindergeldzuschlag beträgt bis zu 185 € im Monat.

Von April bis September 2020 wurde ein Notfall-KiZ eingerichtet für Familien, die durch die Corona-Zeit finanzielle Ausfälle hatten. Es lohnt sich also vielleicht ein Antrag, wenn Sie z.B. durch Kurzarbeit weniger verdient haben.

Informationen zum Kindergeldzuschlag